Referenzprojekte

Mehrzweck-Forschungsvakuumkammer

STREICHER entwickelt und konstruiert Mehrzweck-Forschungsvakuumkammern aus Edelstahl (1.4301).
Diese bestehen aus Vakuumbehälter, Rohrleitung DN 800, Dichtung und Armaturen.

Neben der Entwicklung, Herstellung, Montage, Lieferung und Endkontrolle beinhaltet das Leistungsspektrum:

  • Eine Restgasanalyse (RGA) – geringe Mengen an Restgasen, die nach dem Abpumpen
    in einer Vakuumkammer verbleiben, werden analysiert
  • Die Prüfung von nicht flüchtigen Rückständen (NVR) für alle Teile der Kammer
  • Eine Politur der Vakuumoberfläche auf 0,8 Ra
  • Eine anchließende Elektropolitur der gesamten Vakuumoberfläche

Betriebsbedingungen:

  • Höchstes Vakuumniveau: 3,8 x 10-8 mbar
  • ISO 7 Reinraumkompatibilität nach EN ISO 14644

Sie haben die für diesen Inhalt erforderlichen Cookies nicht aktiviert.

erforderliche Cookies aktivieren und Inhalt anzeigen